Gästebuch 2017


Wie die Jahre zuvor werde ich hier alle Einträge aus den Gästebüchern der Roulottes und der Ferienwohnung übertragen. So erhalten Sie - liebe Besucher - einen guten Eindruck, wie meine Gäste Maison Libellule erlebten. Die Links zu den vergangenen Jahren findet ihr oben.

Kleine Künstler

Gästekommentare Kritik Gästebuch

Presse

Pressebericht Münchner Merkur tz Volker Pfau

Online Bewertungen für die Ferienwohnung "Au Premier"

Bewertung online Sterne

Online Bewertungen für die Roulotte "La Gitane"

Bewertung online Sterne

Manja, Désirée, Alena und Julian - Gitane - Juni

Liebe Silvana,

die Beschreibung "Ein Ort des Friedens" trifft es ziemlich genau auf den Punkt.

So viel Ruhe, Natur, und mit dir und auch Annette in so guter Gesellschaft diese Ferien verbringen zu dürfen war traumhaft.

Vielen Dank für eine wertvolle und unvergessene Zeit und bis bald!

Wir grüssen euch:

Alena, Manja, Julian,

Grazie e auguri, Désirée


Diana, Holger & Oskar - Gitane - Juli

Merci,

für einen so tollen Ort.

Wir haben prima entspannt und die Gegend genossen!

Alles Gute und bis bald

Diana, Holger und Oskar


Antonia, Fredi, Svenja & Silvan - FeWo - Juli

Liebe Silvana

herzlichen Dank für diese wunderschönen Tage hier im Maison Libellule... eine tolle Wohnung, weite Landschaften für Ausflüge... Nutrias, Eisvögel, Hasen, Kaninchen, Wiedehopf... und traumhafte Stunden am Teich, beim Feuern, in der Hängematte

wir fühlten uns sehr wohl bei euch

Svenja, Fredi, Antonia


Pit & Pia - FeWo - Juli

Liebe Silvana

Dieses Jahr fällt uns der Abschied besonders schwer. Die kreative Ader will so gar nicht... Ein Grund mehr, wieder zu kommen und Deine Gastfreundschaft zu geniessen.

Nächstes Jahr wird der Eintrag wieder origineller, versprochen.

Bis bald und ganz herzlichen Dank

Pia und Pit


Roswitha und Johannes - Gitane - August

Liebe Silvana, liebe Annette

Wir haben diese Woche in Maison "La Libellule" sehr genossen; die Ruhe und Schönheit des Parks und den Naturteich, die täglichen Besuche von Sanssoucis und natürlich eure Gastfreundschaft.

Aber: wir haben noch so vieles im Bresse Bourgignonne nicht gesehen, dass wir uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr freuen.

Aber das Gokart fahren und der Markt in Louhans war super! Dank der Empfehlungen!

Liebe Grüsse bis nächstes Jahr.

Johannes und Roswitha

Libellentanz

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer,

auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz;

unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts,

und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein;

ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz;

morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)


Moni, Attilio, Ladina und Sven - FeWo - August

Liebe Silvana, liebe Annette

Es ist immer wieder wunderschön bei euch. Wir haben es sehr genossen und werden sicher bald wieder bei euch sein. Danke für alles. 

Sven & Ladina

 

Ein Ort von unbeschreiblicher Schönheit und Kraft. Wie immer habe ich zu Ruhe und tiefster Zufriedenheit gefunden. Gedanken und Gefühle fanden hier Raum, die sonst tief in mir schlummern, und sich freuen, an Tagen wie diesen bei Euch in "Libellule" zu entfalten. Darum freue ich mich auf ein Wiederkommen und -sehen. 

Attilio

 

Das kleine Paradies "Libellule" spiegelt das Leben derselben, die hier leben und werken. Danke, danke, danke, dass ich wieder Gast bei euch sein durfte. 

Mit einer grossen und von Herzen kommenden Umarmung von

Moni

 


Andrea, Magnus, Hannah, Lena & Jakob - Gitane - August

Liebe Silvana, liebe Annette!

Wir haben die Woche hier in Eurem zauberhaften Garten genossen - alle Fünf (Altersspanne 12 - 48 Jahre)!

Es ist ein guter Ort, ein sehr friedvolles Stück Land, das im Werden ist, denn "fertig" wird es wohl nie werden, was ja das Schöne an so einem Garten ist. 

Für die Zeit, die wir bei Euch waren, haben wir die Gitane als Zuhause gehabt - für uns genau die richtige Unterkunft! 

Herzlichen Dank für Eure Gastfreundschaft sagen

Andrea, Magnus, Jakob, Hannah & Lena


Sara & Paddy - FeWo - Oktober

Liebe Silvana (und Annette)

Wie immer war es in Deiner kleinen (grossen) Oase der Ruhe eine wundervolle Zeit. 

Bis hoffentlich im nächsten Jahr! 

Sara & Paddy


Cyril, Nilo, Noé und Marina - Gitane - Oktober

Liebe Silvana

Merci! Wir haben uns bei dir/euch eine wunderbare Auszeit genossen. Zeit für uns als Familie, Zeit für uns als Paar, Zeit für uns selbst: ein Geschenk, das uns in deiner Wohlfühl-Oase zuteil wurde...

Wir gehen gestärkt und reich an Erinnerungen in unseren Alltag zurück. 

Herzlich

Marina, Nilo, Noé, Cyril


Pit & Pia - FeWo - Oktober

Eine (beinahe) wahre Geschichte

 

Wir sitzen Zuhause, schlagen uns mit den alltäglichen Aufgaben und Sorgen herum. Aus dem Radio stampft Techno-Musik, bis jemand von uns aufsteht, um den Sender zu wechseln. 

Zu den Klängen eines Akkordeons schweifen unsere Gedanken zurück ins Maison Libellule, in dem wir vor wenigen Wochen noch das Leben geniessen durften. Und plötzlich erklingt eine markige Stimme in den Lautsprechern:

"L'important, c'est le repos

L'important, c'est le repos

L'important, c'est le repos

Croyez moi!" 

 

Der Kerl hat recht! Also schnell die Koffer gepackt und rein ins Auto. Das Radio stellt sich von alleine an und wir hören: 

"Et si tu crois que j'ai peur, c'est faux

Je donne des vacances à mon corps, un peu de repos

Fais comme si j'avais pris la Citroen

J'ai passé la vitesse, et j'ai glissé avec le rent" 

 

Mit jedem zurückgelegten Kiometer entspannen wir uns mehr und im Radio läuft schon der nächste Chanson:

"La Bresse

Au ciel d'automne confond

Ses blanc moutons

avec les anges si purs

La Bresse, bergère des loisirs infini" 

 

La Chapelle-Thècle erreicht, wir biegen links in die Route de Romenay ab. Nach etwas mehr als 1,9 Kilometern ein neuer Song: 

"C'est une ferme bressane

Un jardin grand

qui parait nous dire "viens"

qui fait sentir étrangement bien" 

 

Welche Wohltat wieder im Paradies zu sein! Schnell das Gepäck ausgeladen und ab in den Garten. Von ferne plärrt ein Radio:

"Dans le jardin du Libellule

Il y a des grenouilles qui chantent

On voit des serpents

qui se lézardent dans l'étang" 

 

Wahrlich, wahrlich. Auch nach dieser Woche kann es nur ein Résumée geben:

"Non, rien de rien

Non, nous ne regrettons rien

Ni le fromage, ni le vin

Ni flâner, ici tout est bien égal"

 

Wäre eine tolle Radiosendung gewesen, wenn es sie denn gegeben hätte. 

Hat der geneigte /die geneigte LeserIn die sechs Chansons erkannt, die nur leicht abgeändert gespielt wurden?

 

Kleine Hilfe gefällig? 

Gilbert Bécaud, Garou + Celine Dion, Charles Trenet, France Gal, Jacques Brel, Edith Piaf

 

Und hier die letzte Hilfe:

1 L'important, c'est le rxsx

2 Sxxs lx vxnt

3 Lx mxr

4 Xllx, xllx l'x

5 Xmstxrdxm

6 Nxn, jx nx rxgrxttx rxxn

 

Merci pour tout

Pit + Pia