Schwarzkopf-Schafe: Sommer 2016

Im Sommer 2016 hatte ich zwei Schafe bei mir. Es sind Leihgaben von Freunden, die hier einfach fressen und sein dürfen. Wir tauften sie Emil und Oskar, zwei Schwarzkopfhammel von Béatrice. Sie kamen im frühen Winter zur Welt und sind also noch halbe Lämmer. Sie sind sehr zutraulich und kommen angerannt, wenn man sie ruft, bzw. wenn sie hoffen, es gibt was zum Futtern.

Nach einem Sommer bei mir, kamen sie im Herbst wieder zurück zu ihrer Herde. Béatrice beschloss, die beiden am Leben zu lassen und liess sie kastrieren.